Alles über elektronische Musik

Von Techno, House, Dubstep und Trance über Disco, Synth-Pop und Electro – die elektronische Musik umfasst viele Stile und ist äußerst vielfältig. Viele Musikfans sehen Elektromusik als eine Neuerscheinung, dabei existiert sie bereits seit fünfzig Jahren.

Um die Jahrhundertwende etablierte sich EDM (Electronic Dance Music) in den Mainstream. Stars wie David Guetta und Tiësto kollaborierten mit bekannten Popstars und schafften es sogar an die Spitze der Charts. Sogar bekannte Künstler wie Justin Bieber und Taylor Swift integrieren verschiedene Trance- und Dubstep-Elemente in ihre Lieder, weil sie wissen, dass diese Klänge äußerst gut beim Publikum ankommen.

Dieser Blog eignet sich hervorragend für jeden Elektromusik-Fan, der sein Wissen über diese Musikrichtung erweitern möchte.


Techno-Musik und die Ursprünge

12 Nov 2020

Die Techno-Musik hatte seine Ursprünge. Nach vielen Meinungen hatte die Gruppe Kraftwerk eine Vorreiterrolle in der elektronischen Musik und somit auch zur Techno- und House-Musik. Sie war tatsächlich der entscheidende Wegbereiter. Andere Bands hatten es bezüglich der Akzeptanz gegenüber dem Publikum wesentlich einfacher. Davon profitierten sicherlich die späteren Bands wie Faithless und BBE.

Jede Musikrichtung produziert ihre Klassiker

10 Oct 2020

Sicherlich ist meine persönliche Hochphase des Techno vorbei und die Zeiten der Love Parade mit Millionen von Ravern auch. Trotzdem bleibt etwas aus dieser Zeit. Zufällig neulich wieder gehört hatte ich langsame Ambient Mooves, darunter auch Kruder Dorfmeister. Lange her und immer noch gut, dachte ich, mittlerweile drogenfrei und Familienvater.